Unser Träger entwickelte in Anlehnung an das Qualitätssicherungsinstrument  „Pädagogische Qualität in Kindergärten für Kinder“ (vgl. Nationaler Kriterienkatalog W. Tietze)  einen trägerbezogenen Kriterienkatalog für ihre Kindertagesstätten mit 20 Bereichen. Die pädagogische Arbeit soll dadurch messbar gemacht werden. Das Ziel ist es, das Qualitätssiegel für die Einrichtung zu erreichen.

Das Team der Einrichtung begibt sich in einen ständig wiederholenden Arbeitsprozess, der durch folgende Schritte gekennzeichnet ist:

  1. Die Qualitätsfeststellung, das heißt eine IST- Analyse der vorhandenen Arbeit findet statt.
  2. Die Qualität wird mit Hilfe des Kriterienkataloges bewertet.
  3. Die fachliche Orientierung und Konsensbildung im Team folgt.
  4. Die Veränderungsziele werden diskutiert.
  5. Die Ziele werden im Team vereinbart schriftlich fixiert
  6. Die Maßnahmen zur Erreichung der Ziele werden festgelegt.
  7. Die Überprüfung der Umsetzung der Maßnahmen und ihrer Wirkung wird vorgenommen.

 

Durch die schriftliche Dokumentation unseres Qualitätsentwicklungsprozesses ist Transparenz gewährleistet. Sie ist nach Vereinbarung mit der Leiterin einsehbar.

Spenden durch Interneteinkäufe.

Einfach den unten stehenden Button zum Spendenprogramm von Schulengel nutzen, Shop auswählen und wie gewohnt einkaufen.

Spenden durch Recycling

 

Unser Sammeldrache sammelt leere Druckerpatronen (Toner oder Tinte) sowie gebrauchte Mobiltelefone und belohnt uns mit tollen Prämien.