Wir möchten in unserer Einrichtung Kindern, die anders sind als andere Kinder, ermöglichen, dass sie ganz selbstverständlich untereinander aufwachsen, miteinander spielen und sich entwickeln können.

Dabei unterstützen wir die Kinder und begeben uns gemeinsam mit ihnen auf den Weg, begleiten sie liebevoll und fördern sie auf diesem, damit ein Miteinander im Alltag möglich sein kann.

In unserer neu erbauten Kindertagesstätte im Hubmaierweg bieten sich dafür die bestmöglichen Bedingungen. Die Einrichtung ist behindertengerecht gebaut und ermöglicht uns, Menschen/ Kinder mit Behinderungen (Handycaps) aufzunehmen und optimal zu betreuen. Das Zusammenleben mit Kindern mit Handycaps wird für alle zu einer Bereicherung  führen. Dafür ist auch ein Raum für differenziertes Arbeiten/ Therapieraum vorhanden, der für Fördermaßnahmen bestens geeignet ist.

Wir befinden uns erst am Anfang mit dem Thema Integration. Wichtig aber ist, dass alle ErzieherInnen bereit dazu sind und es als selbstverständlich ansehen, dass alle Kinder, auch wenn sie verschieden oder besonders sind, miteinander leben, lernen und spielen können. Das ist unser gemeinsames Ziel.

In unserem Haus 2 im Hubmaierweg stehen uns zwei Integrationsplätze zur Verfügung und 2  Erzieher mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation werden die Kinder liebevoll und ganzheitlich betreuen.

Dabei werden regelmäßig Förderpläne mit den nötigen Maßnahmen zum Entwicklungsstand erstellt und mit allen Erziehern, Therapeuten und zuständigen Ämtern kooperiert.

Weiterhin werden wir versuchen, die verschiedenen Therapeuten für die Arbeit in unserer Kindertagesstätte zu gewinnen, damit vielleicht auch andere Kinder mit einer notwendigen Förderung davon profitieren können.

Wir werden uns gemeinsam in Teamberatungen zum Thema Integration austauschen, reflektieren und zusammen arbeiten. Auch mit den betroffenen Eltern und Institutionen möchten wir kooperieren und unseren neuen Weg weiter verfolgen, weitergehen und vervollkommnen.

Spenden durch Interneteinkäufe.

Einfach den unten stehenden Button zum Spendenprogramm von Schulengel nutzen, Shop auswählen und wie gewohnt einkaufen.

Spenden durch Recycling

 

Unser Sammeldrache sammelt leere Druckerpatronen (Toner oder Tinte) sowie gebrauchte Mobiltelefone und belohnt uns mit tollen Prämien.