Dienstags, 15 Uhr trifft sich im Haus 1 eine Gruppe von bis zu 10 Kindern aus beiden Häusern, um Schach zu spielen. So fesselt das Märchen von König Schwarz und König Weiß, es gibt Duelle zwischen den Bauern und die Kinder „kämpfen“ gemeinsam gegen ihre Erzieherin. Man beratschlagt sich, diskutiert und es ist festzustellen, dass selbst die mobilsten hier ihre Kämpfe mit Ruhe und Konzentration austragen. Neben der Verbesserung der Sprachentwicklung und des räumlichen und mathematischen Denkens erlernen die Kinder unter anderem strategisches Vorgehen,  Zutrauen in die eigenen Entscheidungen und die Gewohnheit, nicht entmutigt zu sein und Ausdauer zu haben. Die Betreuung erfolgt individuell, ein Einstieg ist bei freien Plätzen jederzeit möglich. Die Kinder spielen auf großen Turnierbrettern und lernen spielerisch Figuren, Stellungen und Zugmöglichkeiten kennen. Langfristiges Ziel sind Schachbretter in allen Gruppenräumen, damit die Kinder bei Bedarf spielen können.

Spenden durch Interneteinkäufe.

Einfach den unten stehenden Button zum Spendenprogramm von Schulengel nutzen, Shop auswählen und wie gewohnt einkaufen.

Spenden durch Recycling

 

Unser Sammeldrache sammelt leere Druckerpatronen (Toner oder Tinte) sowie gebrauchte Mobiltelefone und belohnt uns mit tollen Prämien.